Geschichte

 

Geschichte

Über 220 Jahre Schicklberg

 

1798           Erste urkundliche Erwähnung des Gastbetriebes (Schnitzerei in der Stierblutdecke im Barbereich)

1927           Fam. Zacherl kauft Bauernhof Schicklberg

1974           Zubau Veranstaltungssaal

1977           Neues Stüberl „Clubraum“

1980           Gästezimmer im Stammhaus

1989           Errichtung Gästehaus, Wellnessbereich, Tennisplatz und SR „Kematen“

1991           Seminarraum „Kremsmünster“ 3 Sterne Hotel

1993           Eröffnung „Mostfassl“ mit 3 Kegelbahnen

1996           Errichtung Landhaus mit 26 Zimmer und Seminarräumen

1998           Wintergarten und Frühstücksraum

1999           Küche neu gebaut und erweitert (Innenhof komplett Küche)

2001           Neubau Wellnessbereich mit Fitnessstudio

2003           Neubau: Rezeption, Empfangshalle und oberirdische Verbindung der 3 Häuser

2005           Stammhausneubau (Bauernhof) auf 3 Stockwerke inkl. Dach - 4 Sterne Hotel

2006           Neubau Weinkeller für Degustationen und Indoor-Kinderspielplatz

2007           Markierte Lauf- und Walkingstrecken vom Haus weg

2009           Neubau Barbereich und Extrazimmer

2010           Renovierung Gäste- und Landhaus, Kultiwirt des Jahres im Traunviertel

seit 2011    AMA-Gastrosiegel (jedes Jahr)

2012           Ökologisierung Heiztechnik, Wärmepumpe und Solaranlage

2013           Neubau Gastgarten (wetterfest & beheizt),
                   Preis „Schönster Gastgarten des Bezirks“

2014           4 Flipchart-Zertifizierung (= 4 Sterne im Seminarbereich)

2015           Neubau Seminarraum „Schicklberg“ Erster befahrbarer Seminarraum in OÖ

                   5-Flipchart-Zertifizierung (= 5 Sterne im Seminarbereich)

                   Erdwärmepumpe mit Tiefenbohrung für hauseigene ÖKO-Wärme

2016           Errichtung Photovoltaikanlage (160 kwp) für hauseigenen ÖKO-Strom

2017           Digitalisierung der Gebäudeleittechnik

2019           Umbau Mostfassl und Kegelbahnen

2020           Ökologisierung und Erneuerung Veranstaltungssaal

2021           Einbau einer vollautomatischen Corona-Lüftungsanlage für Ihre Gesundheit

                   Umbau auf wetterfesten Gastgarten für Outdoor-Feiern
                   im Warmen & Trockenen, Renovierung des Wellnessbereiches

 

 Nach heutigem Stand bieten wir unseren Gästen im Restaurant ca. 550 Sitzplätze (10 Stüberl verschiedener Größen)

+ 250 Plätze im Gastgarten

Unser Seminarhotel verfügt über 74 Nichtraucherzimmer, den 500m² großen Wellnessbereich und

8 Seminarräume (15 – 180m²)